Sonderinformation "CORONA"

==================================================

 

26.05.2020 (Dienstag)

Nun ist die

"8. CORONA-Bekämpfungsverordnung RLP" (vom 25.05.2020)

versendet worden. (bitte zum Lesen anklicken)

 

Lesenswert ist auch

"CORONA-Zukunftsperspektive RLP"

 

Auch diese möchte ich hier, zusammen mit dem

* Hygienekonzept für Sport auf Außenanlagen  und

* Hygienekonzept für Sport im Innenbereich,

zum Lesen anbieten.

 

Die Hygiene- und Distanzvorgaben der STADT,

die hier die Zusage für die Benutzung der Sportanlagen gibt,

sind natürlich zu beachten. Diese wurden schon kommuniziert.

 

Unser Trainerteam ist vorbereitet und setzt, im direkten Kontakt zu den Spielerinnen und Eltern, die Maßnahmen normgerecht um.

 

Wir Vereine sind aufgefordert, hier streng auf die Einhaltung der Vorgaben zu achten, bitten aus diesem Grunde für Verständnis, wenn wir das Training ein wenig anders gestalten, als bisher.

 

Spezielle und weiterführende Informationen finden Sie hier..

https://corona.rlp.de/de/startseite/

 

Nicht alles, was wir hier schreiben können, erklären wir gerne in persönlichen Gesprächen, bitte fragen Sie uns.

 

Ich wünsche weiterhin eine gesunde Zeit...

und einen optimistischen Blick nach vorne

 

Jürgen Domann

(1.Vorsitzender)

 

 

==================================================

 

18.05.2020 (Montag)

Heute hat uns die STADT Ingelheim die Öffnung der Sportstätten verkündet,

also auch diese, die wir benutzen:

* STADION im Blumengarten

* SPORTPLATZ Groß-Winternheim,

können nun, unter Einhaltung der besonderen Hygiene- und Distanzvorgaben betreten werden.

 

Unser Trainerteam ist vorbereitet und setzt, im direkten Kontakt zu den Spielerinnen und Eltern, die Maßnahmen normgerecht um.

 

Ich möchte die aktuelle "CORONA-Bekämpfungsverordnung"

zum Mitlesen anbieten:

 

* Siebte Corona-Bekämpfungs-Verordnung (15.05.2020)

 

 

Wichtig ist auch, dass bei Nichteinhaltung Bussgelder verhängt werden können:

 

* Auslegungshinweise für die Bemessung der Geldbuße,

   nach §15 der "Sechsten Corona-Bekämpfungs-Verordnung"

 

 

Wir Vereine sind aufgefordert, hier streng auf die Einhaltung der Vorgaben zu achten, bitten aus diesem Grunde für Verständnis, wenn wir das Training ein wenig anders gestalten, als bisher.

 

 

 

Nicht alles, was wir hier schreiben können, erklären wir gerne in persönlichen Gesprächen, bitte fragen Sie uns.

 

Ich wünsche weiterhin eine gesunde Zeit...

und einen optimistischen Blick nach vorne

 

Jürgen Domann

(1.Vorsitzender)

 

 

==================================================

 

13.05.2020 (Mittwoch)

Heute hat die STADT Ingelheim die Entscheidung verkündet,

dass alle Sportstätten, also auch diese, die wir benutzen, also

* STADION im Blumengarten

* SPORTPLATZ Groß-Winternheim,

nach wie vor geschlossen zu halten.

 

Mit dieser Mitteilung haben sind auch noch Anlagen enhalten, die lesenswert

und auch grundlegend viele anderen Bereiche in der Öffentlichkeit berühren.

 

Ich möchte diese hier zum Mitlesen anbieten

(Bitte den Begriff anklicken):

 

* Sechste Corona-Bekämpfungs-Verordnung (08.05.2020)

 

* Auslegungshilfe zur "Sechsten Corona-Bekämpfungs-Verordnung" (11.05.2020)

 

* Auslegungshinweise für die Bemessung der Geldbuße,

   nach §15 der "Sechsten Corona-Bekämpfungs-Verordnung"

 

Diese drei Dokumente verdeutlichen unsere gegenwärtigen Handlungsvorgaben und möglichen Sanktionen bei Nichtbeachtung dieser Verordnung.

 

 

Ich wünsche weiterhin eine gesunde Zeit...

und einen optimistischen Blick nach vorne

 

Jürgen Domann

(1.Vorsitzender)

 

 

============================================

 

11.05.2020 (Montag)

Der SWFV (Südwestdeutscher Fußballverband) hat Ende April alle Vereine angeschrieben und um die Mitentscheidung gebeten, ob die Spielrunde 2019/20 fortgesetzt werden soll oder nicht. Sollte für eine Fortsetzung entschieden werden, dann sei aber nicht vor dem 01.09.2020 damit zu rechnen.


An dieser Umfrage haben

590 Vereine (81,02% aller Fussballvereine im SWFV-Gebiet) teilgenommen.

 

453 Vereine (77%) stimmten mit: NEIN

137 Vereine (23%) stimmten mit: JA

 

  ==> SWFV-Abstimmungsergebnis (Link)


Folgedessen werden keine Pflichtspiele in der Rückrunde 2019/20

mehr stattfinden.

 

Die Bewertung der bisherigen Runde steht noch aus und wird noch bekanntgegeben...

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Trainingsbetrieb ist nun das Nächste, was im Raume steht:

Aus allen Medien hört und liest man aktuell zum Thema CORONA,
dass verschiedene Lockerungen in Betracht gezogen werden.

Konkret arbeiten Länder und Kommunen darauf hin, dass bald wieder eine Normalität eintritt. Schulen und Arbeitsstätten nehmen wieder "Fahrt auf".

Nur, wenn die Kommune das "ok" für den Trainingsbetrieb gibt und die Plätze wieder freigegeben werden, können die Vereine ihren Trainingsbetrieb aufnehmen. Hier warten wir die Entscheidung noch ab.

 

Es wird aber ein anderes Training sein, also zu gewohnten Zeiten, denn es Vorsichts- und Durchführungsmaßnahmen, die bereits vorbereitet und teilweise noch abschließend formuliert worden sind.

 

Der DFB hat über die Fußballverbände schon einen Leitfaden herausgebracht,

der schon unseren Trainerteams weitergeleitet worden sind. Im Wesentlichen steht das drin, was schon zu erwarten ist: Abstand und Hygiene!

Diese großen und wichtigen Begriffe werden wir in den Trainingsmodulen einbauen.


Wichtig ist, dass auch die Sportler/innen selbst verpflichtet sind, bei Vorliegen von kritischen Symptomen (auch, wenn es im eigenen Umfeld ist) entsprechend zu handeln, bzw. dem Training fernzubleiben.

Ein vertrautes Mitteilen an den/der Trainer/in oder dem Vorstand ist natürlich wichtig und wird diskret behandelt, denn Keiner kann was dafür!.

 

Wir werden hier vereinsintern Vorbereitungen treffen, um auch Ihnen/Euch,
liebe Eltern und Spielerinnen, die Rückkehr in die Normalität in den Sport zu erleichtern, sind aber auf Hilfe und Unterstützung aller Beteiligten angewiesen

und bitten darum, dass nur gesunde Sportlerinnen am Training teilnehmen. 

 

Alle Trainer/innen und Spielerinnen entscheiden hier eigenverantwortlich,

ob und wie sie den Trainingsangeboten nachkommen wollen.

 

Nach eigenem Ermessen kann das Training wieder aufgenommen werden,

wenn uns die Plätze zur Verfügung stehen, aber unter Beachtung der vorgenannten hygienischen und gesundheitlichen Bedingungen

Ich wünsche weiterhin eine gesunde Zeit...

und einen optimistischen Blick nach vorne

 

Jürgen Domann

(1.Vorsizender)

 

Ein dickes Dankeschön an    unsere Sponsoren: